Kino

 

 

Schauspielstar Romy Schneider verbringt 1981 drei Tage an der bretonischen Küste. Trotz schlechter Erfahrung mit der deutschen Presse, willigt Sie in ein Interview mit „Stern“-Reporter Michael Jürgs ein. Inspiriert von den beeindruckenden Schwarz-Weiß-Aufnahmen des Fotografen Robert Lebeck hat Regisseurin Emily Atef die Umstände des Interviews in ein aufwühlendes und bewegendes Drama verwandelt. Marie Bäumer verkörpert Romy Schneider herausragend in diesem vielschichtigen Porträt einer mitreißenden Schauspielerin und Frau.

Kinostart: 01.03.2018

Mehr

„Das schweigende Klassenzimmer” erzählt ein zutiefst bewegendes Kapitel aus dem Tagebuch des Kalten Krieges, basierend auf den persönlichen Erlebnissen und der gleichnamigen Buchvorlage von Dietrich Garstka – einer der insgesamt 19 ehemaligen Schüler, die 1956 mit einer einfachen menschlichen Geste einen ganzen Staatsapparat gegen sich aufbrachten.

Kinostart: 01.03.2018

Mehr

Forscher entwickeln, um der Überbevölkerung Herr zu werden, in einer nahen Zukunft die Verkleinerung des Menschen auf weniger als 10 Prozent seiner Normalgröße. Das bedeutet 90 Prozent weniger Müll und Konsum, mehr Geld, das zur Verfügung steht, und deshalb ein Leben in Saus und Braus. Ein Starensemble mit Matt Damon, Christoph Waltz und anderen macht diese Science Fiction-Satire zu einem Kinovergnügen, das jede Menge Hintersinn in Form von aktuellen Bezügen bietet.

 

Kinostart: 18.01.2018

Mehr

Mit Sicherheit eines der ungewöhnlichsten Biopics der letzten Jahre … und eines der stilvollsten: Vincent van Gogh in seinen

eigenen Bildern, zum Leben erweckt von mehr als 200 Malern in einem höchst ambitionierten Filmprojekt, das neben wunderschön

anzusehender Kunst eine richtig spannende Krimihandlung bietet ...

 

Kinostart: 28.12.2017

Mehr

Eine 45-jähriger Witwer begibt sich in dem französisch-belgischen Drama „Eine bretonische Liebe“ auf die Suche nach seinem leiblichen Vater und findet unverhofft eine neue Freundin ... Eine charmante Geschichte übers Geben und Nehmen, die zwar leichtfüßig daherkommt, aber thematisch todernst ist.

 

Kinostart: 21.12.2017

Mehr

Prämiert mit der Goldenen Palme der Filmfestspiele von Cannes begibt sich der schwedische Film „The Square“ in die schillernde Welt der modernen Kunst und öffnet ihre moralischen Falltüren. Eine lakonisch-beißende Gesellschaftssatire

und ein Heidenspaß.

Kinostart: 19.10.2017

Mehr

Er ist einer der bedeutendsten Geiger seiner Generation, umjubelter Star, der von Beijing über Berlin bis nach New York die großen Konzertbühnen bespielt. Der Dokumentarfilm von Nahuel Lopez erzählt die Geschichte von Daniel Hop, spiegelt Gegenwart und Vergangenheit und hinterfragt die Getriebenheit und Rastlosigkeit hinter der Weltkarriere.

Premiere mit Daniel Hope am 8.10., 19 Uhr in der Lichtburg, Kinostart: 19.10.2017

Mehr

Stephen Frears widmet sich in „Victoria & Abdul“ mit feinsinnigem Humor einer bisher nicht erzählten, wahren Episode aus dem Leben von der englischen Königin Victoria – eine Geschichte von Freundschaft, Toleranz und was es bedeutet, zu dienen und zu herrschen. Judi Dench spielt in dem britischen Drama von 2017 die Hauptrolle.

Kinostart: 28.09.2017

Mehr

Die britisch-bengalische Regisseurin Gurinder Chadha verfilmt mit ihrem opulenten, erhellenden Historienepos über die Unabhängigkeit und Teilung Indiens 1947 nicht nur bewegend ihre Familiengeschichte, sondern liefert auch spannendes und sinnliches Erzählkino.

Kinostart: 10.08.2017

Mehr

In 71 höchst kurzweiligen Minuten zündet Sally Potter ein Feuerwerk: Die künftige Ministerin im britischen Schattenkabinett lädt ihre besten Freunde zur intimen Feier ins traute Heim. Doch das Fest gerät zum Fiasko. Kleine Geheimnisse und große Lebenslügen fliegen den Gästen um die Ohren. Ein exzellentes Ensemble zelebriert die Figuren mit beißendem Witz und geschliffen scharfem Dialog.

Kinostart: 27.07.2017

Mehr