Eine fantastische Idee

Eine fantastische Idee

Beim Lesen von „Einen Regenbogen zu den Sternen“ hat mich Autorin und Kinderhospiz- Gründerin Ute Nerge begeistert. Ich wünsche mir, dass ihr Buch von vielen Menschen gelesen wird, damit ihre fantastische Idee weitergetragen wird.

Hans-Peter Haßelkamp
KÖB St. Suitbert
Duisburg-Wanheim

Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben