Lebenslinien / Fragen

Ich hab’ da mal ne Frage …

Mir gelingt einfach nichts im Leben. Ob Beziehung, Beruf oder Zukunftswünsche, alles geht schief. Wenn ich in den Spiegel schaue, sehe ich einen Versager. Was soll aus mir nur werden?

Lieber Ratsuchender,
wenn ich auf Ihre Zeilen schaue, sehe ich zunächst jemanden, der sein Leben nicht schönredet. Vor dieser Klarheit und Ehrlichkeit empfinde ich Respekt. Ihre bange Frage am Schluss birgt für mich die leise Hoffnung, dass das doch nicht alles gewesen sein kann. Wären Sie am Telefon, würde ich versuchen, mich mit Ihnen auf Spurensuche zu begeben, wann denn etwas in Ihrem Leben gelungen ist. Was waren Ihre Anteile daran, was haben andere dazu beigetragen, was erscheint Ihnen im Nachhinein wie eine glückliche Fügung des Schicksals? Können Sie da anknüpfen – oder wieder anfangen?

Vielleicht merken Sie jedoch, dass Sie sich nach Kräften bemüht haben, aber Ihre Anstrengungen nicht von Erfolg gekrönt waren. Wie oft liegt die Verantwortung für Wohl und Weh unseres Lebens nicht in unserer Hand? Darum sind Sie, wie ich finde, kein Versager. Ich sehe Sie vielmehr als einen, der etwas gewagt hat, was nicht geklappt hat, und der deshalb sehr traurig ist. Wenn Sie sich mit diesen freundlicheren Augen sehen könnten, würde die Scham beim Blick in den Spiegel weichen.

Gewiss bin ich, dass Sie von Gott liebevoll angeschaut werden als einer, der nicht aufgibt, auch wenn ihm danach zumute ist. Möge dieser gütige Blick Sie erreichen. Das wünscht Ihnen von Herzen 

Ihr Olaf Meier

Olaf Meier ist Theologe und Psychologe. Er leitet die ökumenische TelefonSeelsorge Duisburg  Mülheim Oberhausen.

Die TelefonSeelsorgen des Bistums Essen gibt es  in Bochum, Duisburg und Essen. Sie sind rund um die Uhr erreichbar.

TelefonSeelsorge. Kostenfrei 365 Tage erreichbar.

0800 111 0 111 und 0800 111 0 222.

Anonym. Kompetent.  

Rund um die Uhr.

Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben