Übertage

Mauern überwinden, nicht bauen! Die Stiepeler Mauer als Mahnmal

Mauern einreißen, überspringen, abschaffen. Darum ging es mehr als ein Vierteljahrhundert. Menschen dies- und jenseits des Eisernen Vorhangs kämpften für Frieden und Freiheit. Und jetzt? Fangen wir in Europa wieder an, Mauern in unseren Köpfen zu bauen und ganz real Grenzen zu ziehen? Dieses Stück Berliner Mauer am Kloster Stiepel in Bochum soll uns mahnen, dass nur die Begegnung Konflikte lösen kann – und nicht die Verbarrikadierung. Und das gilt nicht nur für Staaten :-)))

Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben