Jubel & Trubel

Mit BENE Teilnahme an Grubenfahrten gewinnen!

Bei dem Festival „ExtraSchicht“ zeigt das Ruhrgebiet am 30. Juni mal wieder, was es kulturell zu bieten hat: 2000 Künstler präsentieren an 50 Spielorten in 22 Städten ihr Programm. Auch das Ende der Steinkohleförderung steht an diesem Tag im Fokus. Und zwar mit der Chance, an einer der letzten Grubenfahrten teilzunehmen.

BENE beteiligt sich an der großen Gewinnaktion und verlost drei Mal zwei Karten für eine Grubenfahrt ins Bergwerk Prosper-Haniel und drei Mal zwei Karten für eine Sonderfahrt ins Trainingsbergwerk Recklinghausen. Im Bergwerk Prosper-Haniel wird in bis zu 1250 Metern Tiefe noch bis Ende 2018 Steinkohle gefördert. Das Streckennetz des Bergwerks umfasst rund 100 Kilometer. Ebenso spannend: Das Trainingsbergwerk der RAG, das sich in der Halde auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Recklinghausen II befindet. Mit 1 200 Metern Strecke, unterschiedlichen Gewinnungseinrichtungen, Streckenvortrieben und einem Schacht wird hier die Untertagewelt wirklichkeitsnah dargestellt. Im Trainingsbergwerk sind die wichtigsten Maschinen und Einrichtungen vom Untertage-Vortrieb, über den Abbau und den Transport der Kohle bis hin zu Kommunikations- und Steuerungseinrichtungen auf überschaubarem Raum konzentriert.

An den Touren, die am 30. Juni zwischen 18 und 2 Uhr stattfinden, dürfen Besucher zwischen 18 und 65 Jahren teilnehmen. Beantworten Sie einfach die Frage: Zum wievielten Mal findet die „ExtraSchicht“ statt? Die Antwort bitte bis zum 6. Mai mit dem Stichwort „Grubenfahrt“ an redaktion@bene-magazin.de schicken. Bitte unbedingt Vor- und Nachnamen, Geburtsdatum, Adresse und Telefonnummer angeben. Wir sagen: Gückauf!     I kab

Infos: www.extraschicht.de/grubenfahrten