Kommunionkind Nick

Kommunionkind Nick

Nick fragt: Kann ich in den Ferien in die Kirche gehen?

Lieber Nick,

„heilig“ ist jemand, der zu Gott gehört und fest an ihn glaubt. Im Prinzip sind also alle Menschen heilig, die an Gott glauben. Aber es werden nicht alle heilig gesprochen. Der Papst spricht die Menschen heilig, bei denen wir sicher sein können, dass sie ihr Leben mit Gott verbracht haben. Ob jemand nach seinem Tod heiliggesprochen wird, kann man natürlich zu Lebzeiten nicht wissen. Aber erkennen kann man solche Menschen schon: Zum Beispiel daran, dass sie auch in der Gefahr zu Gott stehen. Wenn sie sich für Menschen in Not einsetzen. Oder wenn sie Sachen über Gott sagen oder aufschreiben, die für die anderen Menschen wichtig sind. Diese Menschen sind ein Vorbild für uns. Bekannte Heilige sind der Heilige Martin, der Heilige Nikolaus und besonders die Heilige Maria, die Mutter von Jesus. Aber es gibt noch ganz viele andere Heilige. An alle gemeinsam denken wir an Allerheiligen, das jedes Jahr am 1. November gefeiert wird.


Was mir zu dem Thema noch einfällt: Manchmal gibt es Bilder von Heiligen auch auf Kirchenfenstern. Wenn dann die Sonne durch die Fenster funkelt, erscheint ein buntes Muster auf dem Boden. So ist das mit den Heiligen: Gott scheint durch ihr Leben hindurch in unsere Welt. Sie helfen uns dabei, diese ein wenig schöner und bunter zu machen.
Es gibt also viele Menschen, durch die Gott in unsere Welt hineinscheint.
Vielleicht auch ein bisschen durch dich und durch mich.


Dein Pastor Paul

Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.