Bestimmung

Gestatten, wir sind die BENE-Familie!

Unsere BENE-Patchwork-Familie, die Schuleit-Dannöhls aus Oberhausen. V.l.n.r.: Mama Simone, Papa Michael, Tom, Sophie, Jona und Paul.

Dank der Ruhr Tourismus GmbH konnte BENE die Familie Schuleit-Dannöhl mit jeweils einer Ruhr-Top- Karte ausstatten. Und Mama Simone, Papa Michael, Sophie (21), Tom (17), Paul (15) und Jona (14) hatten die Qual der Wahl. „Erstmal alle unter einen Hut kriegen“, lacht Simone Schuleit-Dannöhl – und dann etwas finden, was allen gefällt. Gut, dass es mit der Ruhr-Top-Karte hunderte Auswahlmöglichkeiten im Ruhrgebiet gibt! Den Vormittag durfte der Papa gestalten. Auf seiner Wunschliste: Die Antoni-Hütte in Osterfeld. Spannende Ausgrabungen, eine tolle Fühhrung und ganz viele Informationen über die Stahlindustrie standen dort auf dem Ausstellungsplan.
„Danach wollten wir eigentlich auf die Sommerrodelbahn in Bottrop, doch es goss in Strömen“, berichtet die Mutter. Kurzfristig wurde umdisponiert – auch so, dass Tochter Sophie noch teilnehmen konnte. Drei Stunden „Moonlight-Mini- golf“ in Mülheim: Unterwasserwelt, 27 Bahnen, davon 18 drinnen, ein echter Kampf bei Neonlicht. Jona konnte den Familienwettstreit am Ende für sich entscheiden. „Es war ein toller Tag, wir fanden es super!“ waren sich alle einig und haben schon die nächsten Familien- Abenteuer im Ruhrgebiet angepeilt.

Infos zur Ruhr-Topcard gibt es übrigens hier: www.ruhrtopcard.de

Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben