Siebensachen

77 Kilometer: Ruhrbistum – Roermond – Köln – Koblenz ... Idar-Oberstein

„Creative Commons” von User Rkal. Lizenz: CC BY-SA 3.0

WILLKOMMEN IN DER GLITZERWELT

Von Koblenz reisen wir weiter südlich nach Idar-Oberstein. In der 30.000 Einwohner-Stadt ist der Ausdruck „Ein Herz aus Stein“ keine Beschimpfung. Steine sind in dieser Gegend traditionell besonders edel, liegt dort mit dem Steinkaulenberg doch die einzige Edelsteinmine Europas, die zur Besichtigung freigegeben ist.

Alles, was funkelt und glitzert, wurde in dieser Mine nur bis zum Jahr 1870 kommerziell abgebaut, aus ihrer schillernden Vergangenheit schöpfen die Idar-Obersteiner aber bis heute. Denn neben der Mine, wo man Hobby-Mineralogen bei der Schatzsuche in die Arme läuft, gibt es auch eine aufwendig inszenierte Edelstein-Erlebniswelt inmitten einer verzweigten Höhlenlandschaft. Klingt nach großem Kino – das Stichwort für den bekanntesten Sohn der Stadt: Hollywood-Star Bruce Willis wurde hier 1955 als Sohn eines US-Soldaten und einer Deutschen geboren. Seit 2007 ist er offiziell ernannter Sonderbotschafter Idar-Obersteins.Zur Belohnung gab es vom Bürgermeister – natürlich! - eine Trophäe aus Amethyst.
Infos: www.idar-oberstein.de

 

 

Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben