Sieben Gründe

7 Gründe für einen Besuch in St. Lucius

Beeindruckender BurgcharakterSt. Lucius, die 995 unter Abt Werinbert erbaut und 1063 vom Kölner Erzbischof Anno II. geweiht wurde, zählt zu den ältesten Pfarrkirchen nördlich der Alpen. Durch die Säkularisation 1803 enteignet wurde das Gebäude um 1811 als Kornlager genutzt. Ab 1880 Umnutzung als Wohnhaus. 1957 wurden die eingezogenen Zwischenwände entfernt. Nach dem Umbau 1965 wird das Gebäude wieder als Kirche genutzt.

Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben