Wie klingt der Glaube?

Musik in sakralen Räumen –  das ist feierlich, das ist hingebungsvoll, das ist berührend. Wenn man sich darauf einlässt. Egal, welche Musik wir im privaten Leben hören oder sogar selbst spielen - wenn wir eine Kirche oder ein Gotteshaus betreten, in dem ein  Chor singt, die Orgel oder andere Instrumente erklingen, können wir unser musikalisches Wunder erleben. Musik, eine wahrhaft göttliche Erfindung! 

An einer Kirchenmusikschule werden Organisten und Chorleiter ausgebildet. Aber nicht nur das. Die Kirchenmusikschule des Bistums Essen, die in diesem Monat ihren 50. Geburtstag feiert, deckt ganz unterschiedliche Bereiche klassischen und modernen Musikunterrichts und musikalischer Weiterbildung ab. Für die einen ist die Ausbildung hier ein Karriere-Sprungbrett, für die anderen ein liebgewonnenes Hobby. Die Anforderungen sind mit den Jahrzehnten stetig gewachsen. Heute will die Schule sich ganz im Sinne des Zukunftsbildes des Bistums Essen präsentieren: Vielfältig, aufgeschlossen und innovativ.

Ein Gespräch mit dem Leiter der Schule, Jörg Stephan Vogel.