Zu Gast in St. Elisabeth Bochum

Es gibt Gotteshäuser, die drängen sich sofort ins Bild und gehören zum kollektiven Gedächtnis. Und es gibt Kirchen, die sich erst bei näherer Betrachtung erschließen, weil sie vielleicht nicht im Mittelpunkt stehen, sondern eher außerhalb des Wahrnehmungsradius. BENE öffnet Kirchentüren – auch ganz ohne Gottesdienst. Diesmal zeigen wir ein klassisches Gotteshaus am Rande unseres Bistums: Herzlich willkommen in St. Elisabeth Bochum!

Basilika mit Querhaus - Bei dem Kirchengebäude handelt es sich um eine dreischiffige Basilika mit Querhaus, Vorchorjoch, halbrunder Apsis und seitlichen Nebenchören. Die Seitenschiffe sind durch halbrund geschlossene Kapellen ergänzt. Dem Ziegelmauerwerk ist eine bruchrauhe Verblendung aus Ruhrsandsteinquadern vorgesetzt.