Download: Mediadaten 2017

Beihefter in BENE – So geht’s!

Das Bistumsmagazin BENE mit einer Auflage von insgesamt rund 530 000 Exemplaren bietet allen Pfarreien, kirchlichen oder kirchennahen Einrichtungen die Möglichkeit, von der Vertriebssstruktur und dem Know-How der Redaktion zu profitieren. Das Heft erscheint alle zwei Monate.

Voraussetzung für einen Beihefter in BENE

  1. Die Angabe der Postleitzahlgebiete, in denen der Beihefter erscheinen soll, erfolgt durch den Auftraggeber
  2. Die Ermittlung der Auflagenhöhe erfolgt anhand dieser Postleitzahlgebiete von Seiten des Bistums (Redaktion/ Datenabteilung)
  3. Der Beihefter ist als eigenständiges Produkt mit einer eigenen Titelseite/ Logo/ Titel erkennbar und zu produzieren.
  4. Das Layout der Seiten erfolgt in enger Abstimmung mit der Magazin-Redaktion und wird i.d.R. von der freien Agentur, die BENE gestaltet, mit produziert/ geliefert.
  5. Die redaktionellen Inhalte (Texte und Fotos) kommen in der Regel nicht von der BENE-Redaktion, sondern werden vom Auftraggeber geliefert. Die inhaltliche Bearbeitung wiederum obliegt der BENE-Redaktion, bzw. einer redaktionellen Fachkraft, die eng mit der BENE-Redaktion zusammenarbeitet. Falls erforderlich, wird dabei in erster Linie an Textlängen, Verständlichkeit und Bildqualität gearbeitet, bzw. noch fehlender redaktioneller Input geliefert.

 

Ziel dieser Maßnahmen ist es, eine bestmögliche Streuung (Vertrieb) und eine bestmögliche Verbreitung der Inhalte zu erzielen und dabei vor allem auch die kirchenferneren Haushalte dank des Trägermedium BENE für die eigenen Nachrichten zu erreichen

 

Die Kosten

I. 4 Seiten, ca. 80 Gramm starkes Papier, gute Haptik, 28 x 21 cm, eingeheftet in der Heftmitte

  1. Druckkosten
    36,00 Euro (pro tausend Exemplare)
  2. Einrichtungskosten
    270,00 Euro (einmalig)
  3. Postvertriebsanteil
    19,00 Euro (pro tausend Exemplare)
  4. Redaktionelle Betreuung / Layout / Gestaltung
    ca. 1200 - 1500 Euro (je nach Aufwand)

 

Grob berechnen wir rund 300 Euro pro Seite (200 Layout/ 100 Redaktion) das beinhaltet auch evtl. aufwändige Titelbildersuche, Logo-Weiter-Entwicklung, Fein-Konzeption

 

II. 8 Seiten, ca. 80 Gramm starkes Papier (s.o.)

  1. Druckkosten
    60,00 Euro (pro tausend Exemplare)
  2. Einrichtungskosten
    290,00 Euro (einmalig)
  3. Postvertriebsanteil
    29,00 Euro (pro tausend Exemplare)
  4. Redaktionelle Betreuung / Layout / Gestaltung
    ca. 2000 - 2500 Euro (je nach Aufwand)

 

Beispielrechnung (4 Seiten)

 

Bei 10 000 Exemplaren
360 Euro (Druck)
270 Euro (Einrichten)
1500 Euro (Layout/ Redaktion)
190 Euro (Postvertriebsanteil)


2320,- Euro + MwSt.

Bei 20 000 Exemplaren
720 Euro (Druck)
270 Euro (Einrichten)
1500 Euro (Layout/ Redaktion)
380 Euro (Postvertriebsanteil)


2980,- Euro + MwSt.

 

Beispielrechnung (8 Seiten)

 

Bei 10 000 Exemplaren
600 Euro (Druck)
290 Euro (Einrichten)
2500 Euro (Layout/ Redaktion)
290 Euro (Postvertriebsanteil)


3680,- Euro + MwSt.

Bei 20 000 Exemplaren
1200 Euro (Druck)
290 Euro (Einrichten)
2500 Euro (Layout/ Redaktion)
580 Euro (Postvertriebsanteil)


4570,- Euro + MwSt.

 


Bei Halbformaten (A5 oder Lang DIN reduzieren sich die Druckkosten.
Bei 4 Seiten liegen sie dann bei 20 Euro pro Tausend, bei 8 Seiten 40 Euro pro Tausend)

 

Weitere Informationen:

Bischöfliches Generalvikariat,
Redaktion BENE
Stabsabteilung Kommunikation
Zwölfling 16
45127 Essen
Tel.: 0201-2204 266
E-Mail: redaktion@bene-magazin.de

Wir stehen als Ansprechpartner gerne zur Verfügung
Jutta Laege
Kathrin Brüggemann