Bewusstsein

Wer bin ich und wenn ja wie viele – im täglichen Beziehungs- und Arbeitsstress kann man schon mal durcheinander kommen. Bringen wir uns wieder ins Lot! Finden wir unsere Mitte! Vergegenwärtigen wir uns, wer wir sind und nehmen diese Tipps und Tricks einfach mal mit. Tut gar nicht weh!

Wenn Menschen fachliche oder psychologische Beratung suchen, geht es unterschwellig oder sogar offensichtlich immer um Veränderung, Chancen, Richtungswechsel. Rita Cammann-Karpa ist seit 21 Jahren als Beraterin beim Caritasverband für die Stadt Essen tätig. Die Diplom-Pädagogin und Familientherapeutin hat uns erklärt, wie Neuorientierung entsteht und gelingen kann. Und wie wir es uns vielleicht auch selbst ein bisschen leichter machen können. Ein kleiner Leitfaden für „Neustarter“.

Mehr

Hand aufs Herz: Vierzig Tage fasten? Wer macht das heute noch? Die beginnende Fastenzeit stellt uns alljährlich vor die Frage, ob wir überhaupt noch verzichten oder Opfer bringen können. Die meisten von uns essen wann, was und wieviel sie wollen. Unsere Gesellschaft ist auf Konsum konditioniert – Maßhalten hat ausgedient. Wie sollen wir also das Fasten lernen? Und warum überhaupt? Vielleicht können uns Menschen bestärken, für die Verzicht zum Lebensthema geworden ist. BENE hat eine Diabetiker-Selbsthilfegruppe in Essen besucht.

Mehr